Der Alchimist- Paul Coelho

Der Alchimist- Paul Coelho

Wir befinden uns im Endspurt in Richtung Sommerferien. Daher gibt es diese Woche Buch-/ Film-/ Serienempfehlungen für Strand, Flug, Regentage oder um Abends zu entspannen.

Laut der AWA (Allensbacher Markt- und Werbeträgeranalyse) gab es im Jahr 2021 ca. 8,41 Millionen Personen ab 14 Jahren, die täglich ein Buch gelesen haben.
Falls sich Lesemüffel den 8,41 Millionen Menschen aus dem Vorjahr anschließen möchten, gibt es hier eine Buchempfehlung von mir.
Der Roman “Der Alchimist” wurde 1988 von Paulo Coelho verfasst und erschien 1991 in Deutschland. Es ist einfach zu lesen und besonders empfehlenswert für die Stufen 9-12.

Der Roman handelt von Santiago, der sich danach sehnt, die Welt zu bereisen.
Durch einen wiederkehrenden Traum, den der junge Andalusier hat, erfährt er von einem Schatz, der für ihn in Ägypten bei den Pyramiden bereit liegt. Santiago war mutig genug, sich auf die Reise zu begeben und seinem Traum zu folgen. Seine Reise führt ihn nicht nur nach Ägypten, sondern auch zu sich selbst und zu dem, was sein Herz ihm zu sagen hat. Auf seinem langen Weg lernt er, welche Schätze das Leben bereithält, die nicht mit Gold und Diamanten vergleichbar sind.
Mit jedem Hindernis, das Santiago überwindet, lernt er eine lebenswichtige Weisheit und seine Reise wird immer mehr zum Abenteuer. Santiago lernt, seinem Traum zu folgen, indem er den Bedürfnissen seines Herzens nachgeht.
Er lernt, mithilfe von seinem Herz Angst zu überwinden. Er lernt, seine Seele zu nutzen, um nie die Hoffnung zu verlieren, wenn er mit Ungerechtigkeit konfrontiert wird und er lernt, sich auf seine eigene Reise zu konzentrieren, die Einflüsse der Gesellschaft zu ignorieren.
Doch war es Santiago wert, alles Vertraute für möglichen Reichtum aufzugeben?

Intizar

Intizar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.