Expedition D-Truck – ein Einblick in die Zukunft

Expedition D-Truck – ein Einblick in die Zukunft

Der digitale Wandel verändert die Arbeitswelt grundlegend. Durch neue Technologien, die entwickelt und eingesetzt werden, rücken andere Kompetenzen und Arbeitsanforderungen in den Vordergrund. Dies geschieht allerdings nicht nur in den offensichtlichen Berufen, sondern auch in allen Branchen. Viele Berufe könnten wegfallen oder müssen neu ausgelegt werden; neue Berufe können entstehen.

Aber welche Technologien werden benötigt? Welche Berufe werden sich verändern? Welche Berufe wird es vielleicht gar nicht mehr geben?

Antworten lieferte der Expedition D-Truck, der vom 20.09 –22.09.2021 vielen Klassen unserer Schule einen Einblick in die „Technologien der Zukunft“ gab. Egal ob Virtual Reality, Protocols oder Coding, die SchülerInnen konnten sich mit all diesen Themen selbstständig, an verschiedenen Stationen befassen. Die in dem Truck vorgestellte, künstliche Intelligenz wird in den kommenden Jahren in unterschiedlichen Berufen eingesetzt und wird sogar heute schon verwendet. BäckerInnen nutzen digitale Waagen und Roboter, um den Arbeitsalltag zu vereinfachen. In Zukunft wird der Unterricht mit Tafeln und Büchern komplett wegfallen, stattdessen gibt es Tablets, Laptops und Smartboards. ÄrztInnen bekommen Unterstützung von Robotern, die Ihnen bei schwierigen Operationen zur Hand gehen.

Im Gegenzug gibt es auch Berufe, die durch die neuen Konzepte wegfallen könnten. Durch die steigende Nutzung von digitaler Währung und Onlinebanking könnte der Beruf der BankberaterInnen zu einem aussterbenden werden. Piloten könnten durch autonome Flugsysteme ersetzt und somit nicht mehr gebraucht werden.

Wie man sieht, wird die ständig voranschreitende Digitalisierung die Arbeitswelt nachhaltig beeinflussen. Wir sind gespannt, welche großen Veränderungen in Zukunft auf uns warten.

Laura

Laura

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.