FLETCHER – a rising Popstar

FLETCHER – a rising Popstar

One of the most exciting female artists to emerge in pop [music]”

— “Paper” Magazin, New York

Wie auch das “Paper” Magazin, begeistert FLETCHER international immer mehr Menschen.

Vor allem erreichte sie Bekanntheit in der LGBTQIA+ Community, welcher sie sich selbst zuordnet.

Cari Elise Fletcher, oder einfach FLETCHER, wurde am 19. März 1994 geboren.

Bereits mit fünf Jahren begann sie, Gesangsunterricht zu nehmen und trat später, mit 17 Jahren, in der Castingshow “The X Factor” auf.

Bis 2016 studierte sie am Clive Davis Institute of Recorded Music an der New York University (NYU). Schon während ihres Studiums veröffentlichte sie ihre erste Single “War Paint”, welche zu dieser Zeit zum viralsten Song auf Spotify wurde.

Nachdem sie ihr erstes Album “Finding Fletcher” veröffentlicht hat, brachte sie 2019 ihre Singel “Undrunk” raus, mit welcher sie ihren Durchbruch schaffte. “Undrunk” wurde sowohl in Kanada, als auch in den USA mit Gold ausgezeichnet.

Im selben Jahr erschien das Album “You ruined New

York City for Me”. Darauf folgte “The S(ex) Tapes” mit Songs wie “Bitter” und “Feel”.

Ihren neusten Song “Cherry” singt sie mit Hayley Kiyoko, die seit Jahren nicht mehr aus der queeren Pop-Community wegzudenken ist.

Diese Kollaboration kam bei den Fans besonders gut an.

Hört doch gerne mal in einen ihrer Songs rein!

Viel Spaß!

Lara

Lara

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.