Grundwissen-To-Go zum Thema: SPORT

Grundwissen-To-Go zum Thema: SPORT

Begriffserkärung:

  1. Afterburn Effekt:

Bei dem Afterburn Effekt werden auch noch nach der sportlichen Belastung Kalorien verbrannt. Der Effekt kommt zu Stande, da nach einem Training die Energiespeicher neu aufgefüllt, die Körpertemperatur noch einige Zeit erhöht bleibt und kleine Muskelrisse repariert werden. Diese Prozesse benötigen Energie, die unter anderem aus den Fettdepots des Körpers geliefert werden können. Je höher die Belastung, desto höher ist auch der Afterburn Effekt.

  1. Koedukativer Sportunterricht:

Der koedukative Sportunterricht soll Mädchen und Jungen gleichermaßen fördern und damit auch Geschlechterklischees reduzieren, welche durch das Bild von Sport in den Medien (durch Konzentration auf männerdominierte Sportarten wie Fußball oder Basketball) verfestigt wird. Jedoch wird auch diskutiert, ob es in bestimmten Entwicklungsphasen sinnvoll wäre, geschlechtergetrennten Sportunterricht durchzuführen.

  1. Low Carb:

Low Carb bedeutet auf Deutsch „wenig Kohlenhydrate“. Ziel ist es generell bei einer Low Carb-Ernährung, den Kohlenhydratanteil in der Nahrung deutlich zu reduzieren und diese gegen wenige, hochwertige Kohlenhydrate, viel Eiweiß und möglichst gesunde Fette zu ersetzen.

  1. Faszien:

Faszien sind sehr  widerstandsfeste, elastische Komponenten des Bindegewebes. Wir finden sie fast überall in unserem Körper, denn sie umgeben einzelne Muskelfasern, Muskelstränge, Muskelgruppen und Sehnen sowie Knochen und Organe. Faszien können verhärten und verkleben, wodurch starke Schmerzen über den ganzen Körper verteilt entstehen können. Lösen kann man die verklebten Faszien beispielsweise mit einer Blackroll.

Anna

Anna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.