Hollywood am GiPS

Hollywood am GiPS

Wie ihr sicherlich mitbekommen habt, wurde in der letzten Woche bei uns an der Schule ein Film gedreht.

Über das gesamte Schulgelände verteilt sah man immer wieder viele Kameras.

Auch geschminkte und verkleidete SchülerInnen sowie ein großes Team aus SchülerInnen, LehrerInnen, Eltern und Profis wimmelte immer wieder über den Schulhof und durch das Schulgebäude.

Franziska Borst (Klasse 7a) hatte einen Wettbewerb gewonnen, in welchem sie mit ihrem selber geschriebenen Drehbuch überzeugen konnte.

Der Kurzfilm mit dem Arbeitstitel “Chantals Weg” wird nun mit Hilfe eines professionellen Teams verfilmt und in der Premiere am Montag, 25.07.22 zum ersten Mal präsentiert.

In dem Film geht es um die 15 jährige Chantal.

Sie zeigt gerne Fotos auf ihrem Handy von teuren Luxusreisen, vielen Autos, ihrer Villa. Aber sie eckt immer wieder an.

Wieso scheint Chantal dennoch nicht ganz so zu

sein wie ihre Mitschüler? Was versteckt sie?

Den Film könnt ihr in eine paar Monaten auch auf Youtube anschauen.

Lara

Lara

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.