Jahresrückblick 2021-Was ist alles passiert?

Jahresrückblick 2021-Was ist alles passiert?

Im Januar 2021 stürmten Trump Anhänger das Weiße Haus in Washington. Währenddessen hat Deutschland alle Hände voll zu tun mit der Bekämpfung des Coronavirus, deren Mutationen und der Entwicklung und Verbreitung der Impfstoffe.

Im Februar 2021 fand ein Militärputsch statt, der die Regierung vom Aung San Suu Kyi stürzt. Deutschland hängt zwischen Lockerungs-Forderungen und Panik bzgl. Covid-19.

Der März brachte uns eine Korruptionsaffäre (Maskenskandal), die für Misstrauen unter der Bevölkerung sorgte. Aufgrund des Impfchaos und dem ständigen Ändern der Coronaregeln standen unsere Politiker unter massiver Kritik. Der Frachter „Ever Given“ steckte mehrere Tage im Suezkanal fest und verhinderte somit die Durchquerung anderer Schiffe. Es entstanden hohe wirtschaftliche Kosten durch die Blockade des viel genutzten Handelsweges.
Joachim Löw gab bekannt, dass er sein Amt als Fußballtrainer der deutschen Nationalmannschaft nach 15 Jahren aufgibt.

Im April ging es bezüglich der Kanzlerkandidatur richtig zur Sache. Das Duell „Laschet vs Söder“ ging viral und trieb Diskussionen an. Indien entwickelt sich zum Brennpunkt der Pandemie, weil sich die von dort stammende Delta-Variante, sehr schnell verbreiten konnte und die Bevölkerung zu wenig aufgeklärt worden ist. Bundesverfassungsgericht war sich einig, das Klimaschutzgesetz in Deutschland sei nicht effektiv genug, da viel zu spät gehandelt wird. Joe Biden kündigte Abzug sämtlicher Truppen aus Afghanistan an.
Die Regierungspartei von Ministerpräsident Boiko Burrisow gewann Parlamentswahl in Bulgarien.

Die Coronazahlen sanken im Mai und Maßnahmen konnten gelockert werden. Verschärfte Unruhen zwischen Israel und den Hamas sorgten für einen Raketenkrieg.

Im Juni 2021 stieg die Anzahl an Geimpften, während die Infektionszahlen sanken. Hitze verursachte in Mitteldeutschland Unwetter und in Tschechien ein Tornado. Ende Juni wurden die letzten Soldaten aus Afghanistan ausgeflogen. 20 Jahre alter Einsatz wird eingestellt.

Mit dem Juli kamen eine Hochwasserkatastrophe im Westen Deutschlands und die Eröffnung der Olympiaspiele in Tokyo einher. Milliardär Richard Branson und Jeff Bezos starteten als die ersten Weltraumtouristen ins All. Italien gewann die Fußball-EM 2021.

Im August übernahmen die radikal-islamischen Taliban Afghanistan, nachdem die Nato ihre Truppen abgezogen hatte. In Deutschland wurde die 3G Regel eingeführt. Schlagzeuger der Rolling Stones, Charlie Watts, ist am 15. August 2021 verstorben.

Auf der Kanareninsel La Palma brach im September ein Vulkan aus. Viele Deutsche gingen beim Klimastreik auf die Straßen, um für mehr Klimaschutz zu demonstrieren. Es wird in den meisten Bundesländern über 2G Modelle diskutiert.

Im Oktober führten die SPD, die Grünen und die FDP Verhandlungen über eine Ampelkoalition.
Opel stellt Produktion in Eisenach ein.

Im November verbreitete die vierte Corona- Welle Verunsicherung und mehr Einschränkungen in Deutschland. Das Gesundheitssystem befindet sich in einer Notlage und die 2G Regel ist im vollen Gange.
SPD, Grüne und die FDP stellten nach wochenlangen Verhandlungen ihren Koalitionsvertrag vor. 

Im Dezember 2021 bereitet die Corona Omikron-Variante vielen Menschen Sorge und war auch über die Festtage im Fokus der Schlagzeilen. 
Die neue Regierung unter Olaf Scholz wurde vereidigt.

Intizar

Intizar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.