Michael Jackson- King of Pop

Michael Jackson- King of Pop

Michael Joseph Jackson war ein US-amerikanischer Pop-, Soul-, R&B-, Funk-, Disco- und Rocksänger. Er ist ebenso Tänzer, Songwriter, Autor, Musik- und Filmproduzent. Michael Jackson ist laut dem Guinnessbuch der Rekorde nicht nur, der erfolgreichste Entertainer aller Zeiten, sondern auch der Künstler der weltweit die meisten Wohltätigkeitsorganisationen unterstützte.
Michael Jacken ist 1958 in Gary, Indiana geboren und war das 8. von 10 Kindern.
Michael Vater hat alle seine Kinder musikalisch sehr gefördert und zu Talentwettbewerben angetrieben.
Michael Jackson beschrieb die Erziehung von seinem Vater als problematisch, er wurde von seiner Kindheit geraubt und mit dem Drill psychisch sehr belastet.
Michael’s Vater gründete 1964 die Band “Jackson Brothers”, aus dem 1966 “The Jackson Five” wurde. Die Band war sehr erfolgreich und bestand aus Michael und seinen Geschwistern.
1970 startete Michael Jackson seine Solokarriere mit nur 13 Jahren.
Seine erste Single Got to be there/ Maria wurde im Herbst 1971 veröffentlicht und erreichte Platz 4 der amerikanischen Charts. Seine zweite Single war ein Remake von Bobby Days Rockin’ Robin und hiermit erreichte Michael Jackson Platz 2 der amerikanischen Charts.
1972 veröffentlichte Michael Jackson sein erstes Soloalbum “Got to be there” und erreichte Platz 3 der amerikanischen Charts. Michael Jacksons erster Nummer 1 Hit war 1973 “You can cry on my shoulder”. Zum 25. Kronjubiläum der Queen Elisabeth ||. gab Michael Jackson ein Konzert in Glasgow. Er nahm im selben Jahr eine Rolle für das Musical “The Wiz- Das zauberhafte Land” an. Er lernte den Produzenten Quincy Jones bei den Dreharbeiten zu “The Wiz” kennen. Mit Jones produzierte Michael Jackson sein fünftes Soloalbum “Off the Wall”. Von “Off the Wall” wurden bis heute ca. 20 Millionen Einheiten verkauft. 1982 erschien das bekannteste Album von Michael Jackson, “Thriller”. Es ist das weltweit meistverkaufte Album, mit 110 Millionen verkauften Exemplaren.

Jacksons Markenzeichen wurden ein weißer Glitzerhandschuh, sein schwarzer Hut und der sogenannte Moonwalk.
Michael Jackson wurde 1984 für 12 Grammys nominiert und gewann 8 davon für sein Album “Thriller”.
“USA for Africa” war 1985 das einzige Projekt von Michael Jackson. Michael Jackson hat sich im selben Jahr für 47,5 Millionen Dollar, alle Rechte der Songs der Beatles gekauft und deshalb Paul Mc Cartney als Freund verloren.
Das Album “Bad” erschien im August 1987 und erreichte nach Veröffentlichung direkt die Spitze der Charts in 25 Ländern.
Nach der Veröffentlichung des Bad Albums, ging Michael Jackson erstmals auf Welttour. Im Mai 1994 heiratete Jackson Lisa Marie, die Tochter von Elvis Presley. Die Ehe hielt etwa zwei Jahre und blieb kinderlos.
Michael Jacksons letztes Studioalbum “Invincible” erschien im Oktober 2001 und erreichte die Top Ten in vielen Ländern.
Michael Jackson kündigte seinen Abschied von der Bühne im März 2009 an. Es sollte eine letzte Konzertserie “This is it” mit 10 Konzerten stattfinden. Diese wurde dann aufgrund der hohen Nachfrage auf 50 Konzerte erhöht. Allerdings fand keines dieser Konzerte statt, da Michael Jackson 18 Tage vor der Tournee starb. Michael Jackson wurde 50 Jahre alt und ist am 25. Juni 2009 für Tot erklärt worden. Die Todesursache war eine akute Vergiftung durch das Narkosemittel “Propofol”. Michael Jacksons Tot hat die ganze Welt erschüttert und er hinterlässt bis heute noch unvergessene Spuren.
Als King of Pop wird er auch 10 Jahre später, immer noch als einer der einflussreichsten Künstler der Welt gefeiert und verehrt.

Intizar

Intizar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.