My body – My choice

My body – My choice

Bestimmt habt ihr mitbekommen, dass in Deutschland der Paragraph 219a abgeschafft wurde.

Dieser verbot bislang die “Werbung für den Abbruch der Schwangerschaft”, wodurch es ÄrztInnen und Beratungsstellen verboten war, über einen Abbruch und die damit verbundenen Risiken aufzuklären.

Dies nun zu ermöglichen, ist ein wichtiger Schritt hin zur Selbstbestimmung der Frau.

Parallel wird die Selbstbestimmung in anderen Ländern weiterhin eingeschränkt.

So wurden in den USA vom Supreme Court, dem obersten Gerichtshof, entschieden, dass das Recht zur Abtreibung jetzt in den Händen der einzelnen Bundesstaaten liegt.

Noch in der gleichen Nacht führten mehrere Bundesstaaten ein Verbot von Schwangerschaftsabbrüche ein.

Dies ist ein großer Rückschlag und schränkt viele Frauen in ihrer Freiheit auf ein selbstbestimmtes Leben ein.

Wir denken an alle von dem Verbot betroffenen Menschen und hoffen, dass diese ihre Freiheit schnellstmöglich zurückbekommen.

Lara

Lara

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.