Richtig investieren – so gehts

Richtig investieren – so gehts

Zunächst muss einmal gesagt werden, dass Investieren eine sehr komplexe Sache ist. Es wird nicht so sein, dass man als Einsteiger auf Anhieb alles versteht und richtig macht. Investieren ist eine komplexe Wissenschaft und es gibt viele Menschen, die sich ausschließlich damit beschäftigen. Damit Ihr aber eine gewisse Basis habt, werde ich Euch im Folgenden ein paar Tipps nennen. 

Tipp 1: Verstehe deine Investments

Bei diesem Tipp geht es darum, erstmal zu verstehen, was für Investments man machen möchte. Will man in einzelne Aktien investieren, in Fonds, usw.. Da hilft es natürlich auch,sich genau zu informieren, zum Beispiel wie genau die Börse und der Börsenkurs funktionieren, damit man schonmal eine gewisse Basis hat.

Tipp 2: Informiere dich ausreichend vor dem Investieren

Wenn man zum Beispiel Aktien eines Unternehmens kaufen will, ist es hilfreich, den Geschäftsbericht des Unternehmens zu lesen und wenn man in Fonds investieren möchte, sollte man sich über diesen Fond durch z.B. das Verkaufsprospekt informieren. 

Tipp 3: Setzte nicht alles auf ein Pferd

Investiere Dein Geld nicht nur in eine Aktie oder in einen Fond, sondern in mehrere. So verringerst Du die Wahrscheinlichkeit, alles zu verlieren. Denn wenn Du eine Fehlinvestition gemacht hast, ist Dein ganzes Geld weg. Wenn Du aber in mehrere Aktien investierst und nur eine Aktie von vielen eine Fehlinvestition war, hast Du noch die Anderen.

Tipp 4: Rechne mit Verlusten

Es ist sehr unwahrscheinlich, fast unmöglich, dass Du immer in die richtigen Aktien oder Fonds investierst. Du musst mit Verlusten und Fehlinvestitionen rechnen.

Tipp 5: Langfristig investieren

Denn auf lange Sicht gesehen haben Aktienmärkte positive Renditen. Es macht wenig Sinn,auf kurze Zeiträume wie ein oder zwei Monate in Aktien zu investieren, da die Chance Verlust durch z.B. einen Börsencrash zu machen, zu hoch ist. 

Tipp 6: Achte auf die Kosten

Wenn Du mit einer Aktie Gewinn gemacht hast und diese nun verkaufen willst, wirst du nicht das Geld bekommen, was du auf dem Bildschirm sehen kannst. Denn es kommen beim Verkaufen noch Transaktionskosten auf und wie bei allem muss man auch noch Steuern zahlen. Und auch auf die Inflation muss geachtet werden, denn wenn man heute 10000€ hat werden diese in ein paar Jahren nicht mehr so viel wert sein.

Tipp 7: Sei skeptisch

Vertraue nicht blind jedem „Börsenexperten“, der immer die besten Investmenttipps kennt, also welche Aktien man kaufen sollte. Denn wenn dieser „Experte“ weiß, dass diese Aktie sehr im Preis steigen wird, warum investiert er dann nicht selbst in diese, um Multimillionär zu werden?

Tipp 8: Du brauchst Glück und ein goldenes Händchen

Denn Investieren ist immer mit einem gewissen Risiko verbunden. Entweder macht man das Geschäft seines Lebens und kann richtig viel verdienen oder man verliert alles. Man muss zur richtigen Zeit in die richtige Aktie investieren. Wenn man das richtig gemacht hat, kann man sich über ein paar Nullen mehr auf dem Konto freuen. Das hat dann aber immer auch ein wenig mit Spekulation zu tun.

Wenn Du diese Tipps befolgst, steht deiner Tätigkeit als Aktionär nichts mehr im Wege ;).

Crisdo

Crisdo

2 Gedanken zu “Richtig investieren – so gehts

  1. Hallo Manu,
    vielen Dank für deine netten Worte! Das freut mich, dass ich dir mit dem Artikel helfen konnte. Natürlich kannst du das machen. Dies würde mich bzw. die ganze GiPS-Online Redaktion sogar sehr freuen.

  2. Super toller und spannender Artikel. Ich habe einen informativen und für Anfänger geeigneten Artikel zum Investieren gesucht. Zufällig bin ich dann auf diesen hier gestoßen. Den muss ich morgen direkt meinen Kollegen zeigen. Wäre es für dich Crisdo in Ordnung, dass wir den Artikel eventuell für unsere Kunden verlinken, falls diese noch Tipps für Anfänger benötigen?
    VG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.