Was sind Nahrungsergänzungsmittel?

Was sind Nahrungsergänzungsmittel?

Nahrungsergänzungsmittel sind wie der Name schon sagt Produkte, die die normale Ernährung ergänzen sollen. Sie werden zum Beispiel als Tabletten, Kapseln, Pulver oder Flüssigkeiten angeboten. Sie enthalten Nährstoffe wie Vitamine oder Mineralstoffe, die auch in normalen Lebensmitteln vorkommen, allerdings in konzentrierter Form und oft in hoher Dosierung. Ein Nahrungsergänzungsmittel kann Pflanzliche wie auch Tierische Öle enthalten. Man kann sie außerdem frei auf dem Markt erwerben, sie sind also nicht nur in Apotheken erhältlich.

Benötigt man Nahrungsergänzungsmittel?

Wenn man sich ausgewogen ernährt, so benötigt man im Grunde keine Nahrungsergänzungsmittel, da der Körper die benötigten Nährstoffe schon durch die Lebensmittel bekommt (in Deutschland). Unter bestimmten Umständen kann die vorübergehende Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln aber sinnvoll sein, um zum Beispiel gezielt Mangelzustände auszugleichen.

Kann man Nahrungsergänzungsmittel einfach so erwerben?

Laut EU-Recht sind Nahrungsergänzungsmittel „Lebensmittel, die dazu bestimmt sind, die normale Ernährung zu ergänzen“. Nahrungsergänzungsmittel werden entsprechend nicht nach dem strengen deutschen Arzneimittelgesetz überprüft, sondern nach den Bestimmungen für Lebensmittel. Sie müssen beim Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit angemeldet und die enthaltenen Inhaltsstoffe deklariert werden. Insofern ist sichergestellt, dass sie keine giftigen Stoffe enthalten.

Denis

Denis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.