Wer war St. Nikolaus?

Wer war St. Nikolaus?

Der heilige St. Nikolaus (Nicolaus von Myra) ist eine real existierende Person, die ihr Leben in Myra verbracht hat. Im Gebiet der heutigen Türkei, die Stadt heißt heute Demre. Nach übereinstimmenden Überlieferungen wurde er zwischen 270 und 286 nC geboren. Mit 19 Jahren wurde er von seinem Onkel Nikolaus dem Bischof von Myra zum Priester geweiht. Während der Christenverfolgung 310 nC wurde er gefangen genommen und gefoltert. Er ist heutzutage noch dafür bekannt, dass er sein geerbtes Vermögen nicht behielt sondern unter den Armen Leuten verteilte. Das wird heute noch am 6. Dezember gefeiert. Der Brauch mit den Schuhen geht auf eine Legende zurück die besagt, dass der Nikolaus Geschenke zu den Kindern warf, wobei häufig für die kleinen Kinder wenig bei rumkam. Man wollte nun den kleinen Kindern die Geschenke auf anderem Wege zukommen lassen, doch Schüsseln und Körbe waren knapp weshalb man auf Idee kam die Schuhe der Kinder zu nutzen, die dann über die Nacht vom Nikolaus befüllt wurden. Dieser Brauch hat sich bis heue gehalten und so stellen die Kinder am Abend des 5.Dezember ihre Schuhe an die Tür, damit sie der Nikolaus befüllen kann.

Rico

Rico

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.