Wie das GiPS datet

Wie das GiPS datet

In unserer Umfrage zu den Themen, die euch beschäftigen, kam heraus, dass euch unter anderem Beziehungen interessieren. Aus diesem Grund haben wir bei ein paar SchülerInnen vom GiPS nachgefragt, um ihre Dating-Erfahrungen und Tipps mit euch zu teilen.

Die meisten SchülerInnen, haben auf die Frage „Wie datest du?“ geantwortet, dass sie sichhauptsächlich persönlich mit jemandem treffen. Eine Antwort war auch „Es ist immer am Besten jemanden als Person kennenzulernen und nicht über das Internet. Außerdem habe ich mir mal zum Spaß Tinder runtergeladen und es ist wirklich einfach sehr oberflächlich.“ Auch unsere Umfrage auf unserem Instagram-Account hat ergeben, dass nur 24 % unserer FollowerInnen Dating-Apps nutzen. 

Besonders während der Pandemie war es für viele Befragte schwierig, auf Dates zu gehen, da „alles geschlossen war“. Folglich war es schwer, sich beispielsweise in Restaurants zu verabreden. Zudem waren Einige auch während dem Lockdown in einer festen Beziehung, weshalb man dementsprechend aufgehört hat zu daten. Auf Instagram waren die Rückmeldung zu dieser Frage allerdings sehr viel ausgeglichener. Auf die Frage „Hast du während der Pandemie gedatet?“ haben 45 % für „jep“ und 55% für „nein“ gestimmt.

Wir wollten von unseren Befragten zudem wissen, ob sie witzige oder interessante Erfahrungen gemacht haben, die sie gerne mit uns bzw. euch teilen wollen. Eine Antwort war „Es ist immer ganz lustig, wie unterschiedlich Jungs sein können und worauf sie Wert legen. Am lustigsten war es wohl im Kino, wo man einfach nicht miteinander gesprochen hat und ich danach so viel wusste wie davor. Auch habe ich mal Cola im Restaurant über jemanden geschüttet.“ 

Vor allem Tipps für ein gelungenes Date wurden fleißig mit uns geteilt, weshalb wir euchdiese natürlich nicht vorenthalten wollen. Vor allem ist es wichtig „sich gegenüber der Person ,,ehrlich ” zu verhalten“ also man selbst zu sein und sich auf keinen Fall zu verstellen… „nur dann weiß man ob’s passt.“ Ein weiterer Tipp ist „nicht ins Kino gehen!! Außerdem ist immer was mit Aktion gut, wo man ins Gespräch kommt und diesen Tag danach auch nicht so schnell vergisst.“ Genauso kann aber auch „spazieren gehen, Café trinken. Nichts krasses vornehmen“ zu einem gelungenen Date führen. Das erste Date „sollte nicht zu lange dauern, weil man im Vorhinein gar nicht weiß, wie gut man sich versteht. Denn wenn man dann den ganzen Tag was zusammen unternimmt, aber nichts mehr zum Sprechen hat ist es schon awkward“

Ein hilfreicher Ratschlag noch zum Schluss: „Jeder Mensch ist anders und das Aussehen spielt keinerlei Rolle am Ende, ob man was für den gegenüber empfindet oder nicht.“

Teilt gerne auch eure Erfahrungen und Tipps zum Thema Dating mit uns in den Kommentaren😊

Athenais

Athenais

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.