Zu viel und zu schwer

Zu viel und zu schwer

Jedes Jahr aufs Neue wird das Mathe Abitur von vielen AbiturientInnen kritisiert und es werden online Petitionen erstellt.
Jedes Jahr kann man im Internet Petitionen auf Websites wie Change.org finden, die ein einfacheres und faireres Abitur verlangen. Meist werden die Aufgaben als “unmenschlich” und “unmachbar” beschrieben und es wird erwähnt, dass sie in den vorherigen Jahren weitaus einfacher gewesen seien. Solche Petitionen werden teilweise von tausenden Menschen unterschrieben, erzeugen allerdings keine wirkliche Veränderung.

Aktuell wird oft auch das Corona-Virus angesprochen, welches vielen das Lernen auf die Klausuren um einiges erschwerte und auch den Unterricht in den Schulen zum Teil verhinderte. Trotz dieser Einschränkungen fordern die meisten keine einfachere Prüfung, die den Abschluss abwerten würde, sondern nur eine faire Prüfung, deren Aufgaben zwar fordernd, aber trotzdem nahe an den Aufgaben der Jahre zuvor sind.
Dieses Phänomen taucht allerdings nicht nur in dem Fach Mathematik auf, ähnliche Petitionen entstehen bezüglich dem Englisch Abitur, bei welchen die gleichen Mängel erwähnt werden.
Persönlich finde ich, dass ein klares Problem bei Mathe Klausuren aufzufinden ist, da sie quasi immer einen sehr schlechten Notendurchschnitt haben. Allerdings werden keine Änderungen vorgenommen, die eigentich bundesweit besprochen und durchgeführt werden sollten.
Was denkt ihr von solchen Petitionen? Habt ihr selber schon eine unterschrieben? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

Maxime

Maxime

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.