Kunst ist abARTig

Kunst ist abARTig

Hell oder dunkel, leise oder laut, bunt oder grau, glücklich oder melancholisch: Kunst kann jede mögliche Form annehmen. Aber doch scheint jede bekannte Form nicht genug zu sein, um Kunst zu beschreiben.

Uns geht es bei unserem neuen Monatsthema „abARTig“ auch gar nicht darum, jede Form von Kunst zu beschreiben. Vielmehr möchten wir Euch einen kleinen Einblick in verschiedene Bereiche geben; sei es Musik, Theater, Fashion oder doch ganz klassisch die Malerei. Denn wie auch Pablo Picasso schon sagte:

„Art washes away from the soul the dust of everyday life“

Pablo Picasso

Eine Funktion, die wir gerade gut gebrauchen können. Euch erwartet eine kreative Reise durch die Ecken und Nischen von dem, was unter dem Begriff „ART“ zusammengefasst wird. Auch bei unserem Titel „abARTig“ handelt es sich nicht nur um ein halbherzig zusammengewürfeltes Wortspiel. Kunst, also „ART“ steht für die Meisten von uns für Schönheit, Kreativität und die Möglichkeit sein Inneres in einer so besonderen Art und Weise nach außen tragen zu können, zu der einfache Worte nicht in der Lage sind. Im Kontrast dazu steht der Begriff „abartig“, den wir ja doch sehr negativ assoziieren, der ja fast schon nach Ekel und Abneigung schreit. Und eben diese Kontraste sind es, die Kunst für uns so besonders machen. Als uns das bewusst wurde, stand unser neues Monatsthema sofort fest.

Wir hoffen, dass Euch unsere Artikel gefallen, ja vielleicht sogar inspirieren werden. Neben den Artikel wird es wöchentlich auch ein neues weiteres interaktives Format geben, bei dem Eure Meinung gefragt sein wird. Wir freuen uns auf eure Kommentare, Meinungen und kreativen Einfälle.

Marija

Marija

Ein Gedanke zu “Kunst ist abARTig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.